X

KONTAKT

Adresse:

Cesar Nieto S.L.
C/ Alfonso XIII, Nº21
37770 Guijuelo (Salamanca)
España

Büros:

Cesar Nieto S.L.
Polgno. Agroali. I-3, parcela 66-m
Apdo. Correos: 79
37770 Guijuelo (Salamanca)
España

Tel.:

+34 923 58 04 47

Fax:

+34 923 58 04 86

WUSSTEN SIE...?

Wussten Sie, woher das Sparschwein kommt?

Früher, als die Menschen eng mit den Schweinen zusammenlebten und sie sogar als Haustier hielten, waren Schweine ein Symbol für die Ersparnisse der Familie. Daher haben unsere Eltern uns später mit dieser besonderen Form der Spardose beschenkt.

Wussten Sie, dass Rinder und Schweine im Mittelalter häufig die Hauptrolle bei Prozessen spielten?

Rinder, weil sie die Menschen angriffen, und Schweine, weil sie kleine Kinder töteten oder fraßen. Dies galt legal als Mord und sie wurden zum Tod durch Strang oder Verbrennen verurteilt.

Wussten Sie, was "Spam" bedeutet?

Ursprünglich hieß "Spam" der Schinken mit Gewürzen (Spiced Ham), der 1926 von Hormel produziert wurde. Er wurde als erstes Büchsenfleisch, das sich ohne Kühlung hielt, bekannt. Dieser Vorteil machte das Produkt weit verbreitet und kam im 2. Weltkrieg sogar im amerikanischen und russischen Heer zum Einsatz.

Wussten Sie, was die erste "Tapa" der Geschichte war?

Man sagt, König Alfons XIII. von Spanien habe auf einer seiner Reisen nach Cádiz an einem Strandausschank ein Glas Sherry bestellt und dabei nicht gemerkt, dass ein Wirbelwind kurz davor war, Sand in seinen Wein zu blasen. Der aufmerksame Kellner beeilte sich, das Glas der königlichen Hoheit umgehend mit einer Scheibe Schinken zuzudecken. Als der König den ersten Schluck tun wollte, fragte er überrascht: "Was ist das", und der beflissene Kellner antwortete: "Verzeihen Sie, euer Majestät, ich habe Ihnen einen Deckel (auf Spanisch "Tapa") auf das Glas gelegt, damit kein Sand hereinkommt". Der König habe den Schinken gegessen und gleich ein zweites Glas mit dem gleichen Deckel - "Tapa" - bestellt.

Wussten Sie, woher der Ausdruck "Perlen vor die Säue" stammt?

Dieser Satz geht ursprünglich auf die Bibel zurück (Evangelium nach Matthäus, VII, 6) und bedeutet, etwas Gutes an jemanden zu verschwenden, der es nicht zu würdigen weiß. Wörtlich heißt es in der Bibel: "Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen". Die häufige Darstellung in der Kunst einer Blumen vor die Säue werfenden Person kam, könnte daran liegen, dass das lateinische margarita (Perle) mit dem französischen marguerite (Margerite) verwechselt wurde.

Wussten Sie, von wann das erste Rezept für Schinkenbeize stammt?

Aus dem 1. Jh. V.Chr. Es wurde von Cato Censorius geschrieben, der eine Autorität für Urteile und Sprichwörter bildete und zudem eine Art Geschichte Roms über den Alltag im Römischen Reich für seinen Sohn schrieb.

Wussten Sie, welches Schwein als das hässlichste Tier der Welt gilt?

Das Warthog- oder Warzenschwein gilt konkurrenzlos als hässlichstes Tier der Welt. Sein Körper hat die Form eines Fasses mit großem Vorbau und breitem Kopf und sechs Warzen im Gesicht sowie riesigen, schiefen Hauern. Es wird durchschnittlich 25-33 Zoll groß und wieg 110-330 Pfund. Sein Gesicht dürfte in der Tat allein seiner Mutter gefallen.

• Wussten Sie, warum der hl. Antonius mit einem Schwein zu seinen Füßen dargestellt wird?

Antonius der Große, bekannt als der Einsiedler (251-356), war ein ägyptischer Mönch. Sein Leben ist der Überlieferung nach eng mit dem Apostel Paulus verknüpft, den er auf dem Sterbebett pflegte. Während seiner Zeit in der Wüste kamen die Tiere zu ihm, damit er sie heilte. Unter anderem näherte sich ihm eine Wildsau mit ihren blinden Ferkeln. Antonius heilte sie, und seitdem wurde das Tier zu seinem treuen Gesellen und Beschützer. So kam es zu seinem Bildnis mit einem Schwein zu Füßen.

Para una correcta visualización de esta web, por favor, coloca tu móvil en posición vertical.